Gütegemeinschaft Möbel - 3c Candy Polstermöbel Rheda-Wiedenbrück

Sie sind anspruchsvoll? Gut so!

Deutsche Gütegemeinschaft Möbel e.V.

Das geprüfte Möbel: www.dgm-moebel.de 

 

Sie möchten Möbel, bei denen viele Ansprüche zugleich erfüllt werden? Die Glaubwürdigkeit eines Qualitätsstandards hängt von verschiedenen Faktoren wie der Qualität, Sicherheit und der Gesundheit ab.

 

Geprüfte Qualität 

Grundlage für geprüfte Qualität, garantierte Sicherheit und gesundes Wohnen sind die Güte- und Prüfbestimmungen RAL-GZ 430, die in Europa einmalig und sehr begehrt sind. So wichtig, dass sie sogar als Grundlage für die internationale Normung verwendet werden. Beim RAL-Gütezeichen für Möbel können Sie sicher sein, dass Sie geprüfte Möbel mit zuverlässig guter Qualität kaufen. Gütegeprüfte Möbel müssen stabil, sicher, haltbar und gut verarbeitet sein – und sie dürfen keine gesundheitsbeeinträchtigenden Inhaltsstoffe enthalten.

 

Garantierte Sicherheit 

Bei Laborprüfungen muss ein Möbelstück Anforderungen aushalten, die es im Laufe eines ganzen Möbellebens erfährt – und noch ein wenig mehr: 

  • Auf Polstermöbel fällt 30.000 mal ein Prüfstempel mit dem Gewicht eines schweren Menschen
  • Einhaltung gesetzlicher Vorschriften wie z.B. Chemikaliengesetz
  • Formaldehyd/FCKW dürfen bei den Produkten nicht eingesetzt werden

 

Danach müssen die Möbel noch einwandfrei funktionieren. Ohne Wenn und Aber.

 

Gesundes Wohnen 

Gesundheit ist das höchste Gut eines Menschen. Wir sollten sie wie den größten Schatz pflegen. Nach jahrelangen Tests und Prüfungen durch Chemiker und Möbeltester in unabhängigen Prüflabors wurden strenge Grenzwerte für Schadstoffe festgelegt - zum Teil sogar strenger als der Gesetzgeber vorschreibt. Für Möbelhersteller bedeutet die Einhaltung dieser hohen Anforderungen wesentlich mehr Aufwand. Aber es ist eine sinnvolle und wichtige Investition für Ihr Leben: Sicherheit für Ihre Gesundheit und die Gesundheit Ihrer Kinder!

 

Emissionslabel für Möbel 

Das Emissionslabel für Möbel soll den Kunden auf einen Blick über Schadstoffausdünstungen informieren. Hierbei müssen wir darauf achten, dass alle Bestandteile, wie etwa der Schaumstoff, schadstoffarm sind. Auf „Nachhaltigkeit” legen Kunden immer mehr Wert und das Thema wird zum wichtigen Verkaufsargument. Die Möbel werden auf schädliche Ausdünstungen getestet und in die Klassen A, B, C, oder D eingestuft. Unsere Produkte erfüllen die höchstmögliche Emissionsklasse A, die den Anforderungen des Blauen Engels entspricht.